Wie man Make-up-Pinsel säubert

Fragst du dich, wie und wie oft du deine Make-up-Pinsel am besten säuberst? In diesem Guide erfährst du alles Wissenswerte.

Die regelmäßige Reinigung deiner Make-up-Pinsel ist ein Muss. Wenn deine Pinsel mit Make-up verklebt sind, können sich Bakterien leicht ausbreiten, was wiederum zu einer Reihe von Hautproblemen wie Akne, Mitessern und allgemeinen Reizungen führen kann. Darauf kannst du verzichten, Darling!

Dabei sind saubere Make-up-Pinsel nicht nur wichtig für die Hautgesundheit, sondern erleichtern auch den Make-up-Auftrag im Allgemeinen und verhelfen dir zu einem MAGISCHEN Make-up-Look mit einem MAKELLOS AUSSEHENDEN Finish. Außerdem halten gut gereinigte Make-up-Pinsel länger, was deinem Geldbeutel zugute kommt, da du nicht dauernd für Ersatz sorgen musst.

Wie säubert man nun seine Make-up-Pinsel richtig? Und wie oft sollte man das tun? Im Folgenden erhältst du Antworten auf die Fragen „Wie säubere ich meine Make-up-Pinsel richtig?“ und „Wie oft sollte ich meine Make-up-Pinsel reinigen?“ und erfährst alles Wissenswerte, um deine Make-up-Pinsel sauber, hygienisch und in einem tipptopp Zustand zu halten.

Complete brush set packshot

Wie man Make-up-Pinsel säubert

Die Reinigung von Make-up-Pinseln ist einfach und unkompliziert, also bitte keine Ausreden! Hier ist Charlottes Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reinigung deiner Make-up-Pinsel ...

SCHRITT 1: Borsten ausspülen. Tauche deinen Pinsel in lauwarmes Wasser und entferne alle Make-up-Reste. Achte darauf, dass der Griff nicht nass wird, damit sich der den Pinsel zusammenhaltende Kleber nicht mit der Zeit löst.

SCHRITT 2: Die Seife einmassieren. Reibe deine Hand oder einen Pinselreinigungspad sanft mit deinem Pinselreiniger oder deiner Seife ein. Fahre dann mit dem Pinsel in kreisenden Bewegungen über den Reiniger und achte dabei darauf, den Pinsel nicht mit zu viel Reiniger zu durchtränken oder zu übersättigen.

SCHRITT 3: Borsten ausspülen. Wenn du deinen Make-up-Pinselkopf eingeseift hast, spüle ihn unter fließendem Wasser aus, bis das Wasser sauber bleibt. Wenn das fließende Wasser nicht sauber ist, musst du den Vorgang des Schamponierens und Ausspülens eventuell wiederholen..

SCHRITT 4: Wasser ausdrücken. Drücke mit deinen Händen oder einem sauberen und trockenen Papiertuch vorsichtig auf die Borsten, um eventuell überschüssige Feuchtigkeit herauszudrücken.

SCHRITT 5: Trocknen lassen. Lege deinen Make-up-Pinsel über Nacht flach auf ein sauberes Handtuch, nachdem du die überschüssige Feuchtigkeit herausgedrückt hast. Dann ist dein Pinsel am nächsten Morgen wieder einsatzbereit!

Wenig Zeit? Notfalls kannst du deinen Pinseln zwischendurch eine kurze Schnellreinigung verpassen. Befeuchte dafür einfach etwas Küchenpapier mit dem Reinigungsmittel deiner Wahl und streiche mit dem Pinsel sanft darüber, bis er keine Make-up-Rückstände mehr darauf zurücklässt. Deine Make-up-Pinsel sollten trotzdem mindestens einmal pro Woche gründlich eine Reinigung erfahren!

Tilbury-Tipp: Stelle deine Pinsel zum Trocknen niemals aufrecht in einen Behälter. Wenn du das tust, läuft das Wasser an den Bürsten herunter und der Kleber, der alles zusammenhält, löst sich mit der Zeit.

Wie oft sollte man seine Make-up-Pinsel reinigen?

Darling, die Wahrheit ist, dass man seine Make-up-Pinsel gar nicht oft genug reinigen kann. Im Idealfall sollten Make-up-Pinsel nach jeder Verwendung gereinigt werden. Für die meisten von uns ist das allerdings nicht sehr realistisch. Hier sind Charlottes Empfehlungen, wie oft Make-up-Pinsel gereinigt werden sollten ...

Pinsel für Flüssigprodukte: Täglich

Pinsel, die mit flüssigem Make-up getränkt sind, sind ein Nährboden für Bakterien. Reinige alle Pinsel, die du für flüssige Foundations, Concealer und Lidschatten benutzt, nach jedem Auftrag.

Pinsel für Puderprodukte: Ein- bis zweimal die Woche

Make-up auf Puderbasis begünstigt das Wachstum von Bakterien nicht so sehr wie Flüssig-Make-up, sodass du deine Puderpinsel weniger oft säubern musst. Dennoch sollten sie mindestens einmal pro Woche gewaschen werden.

Schwämme: Täglich

Schwämme saugen alles auf, womit sie in Berührung kommen, und das gilt auch für Bakterien! Genau wie mit Flüssigkeit getränkte Pinsel sollten auch Make-up-Schwämme nach jeder Verwendung gereinigt werden.

Bronzer and Blusher close up

Auch wenn deine Make-up-Pinsel nicht jeden Tag im Einsatz sind, ist es doch wichtig, dass sie regelmäßig und korrekt gereinigt werden. Wenn ein Pinsel verunreinigt ist und ein paar Tage lang herumliegt, gedeihen die darauf befindlichen Bakterien und deine Haut könnte die Folgen davon zu spüren bekommen.

Was du zur Säuberung deiner Make-up-Pinsel brauchst

Zum Reinigen deiner Make-up-Pinsel benötigst du nur Wasser und eine milde Seife oder einen Make-up-Pinselreiniger. Es gibt viele spezielle Reinigungsmittel für Make-up-Pinsel, aber wenn du keines parat hast, kannst du auch eine sanfte Stück- oder Flüssigseife, Babyshampoo oder auch Spülmittel verwenden. Vermeide lediglich zu scharfe Formeln mit Farb- und Duftstoffen, da diese die Haut reizen und ein unangenehmes Hautgefühl hervorrufen können. Wasche die Seife gründlich aus den Pinseln heraus, bevor du diese zum Trocknen auslegst.

Tilbury-Tipp: Verwende deine Make-up-Pinsel niemals gemeinsam mit Freundinnen. Auf diese Art verbreiten sich Hautinfektionen und -reizungen schneller als gedacht.

Woran man erkennt, dass man seine Make-up-Pinsel auswechseln sollte

Darling, auch wenn eine gründliche und regelmäßige Reinigung die Lebensdauer deiner Make-up-Pinsel verlängern kann, kommt doch irgendwann der Zeitpunkt, an dem sie weggeworfen und ersetzt werden sollten.

Wenn die Borsten an deinem Pinsel anfangen, sich zu lösen, auszufransen oder ihre Form und Ausrichtung zu verlieren, dann ist es an der Zeit, einen neuen Make-up-Pinsel in Betracht zu ziehen. Wenn Make-up-Pinsel nicht in einem tadellosen Zustand sind, wird ein makelloser Make-up-Auftrag zu einem schwierigen Unterfangen.

Zum Glück sind Charlottes Make-up-Pinsel für ein langes Leben gemacht. Der LEGENDÄRE Hollywood Complexion Brush ist ein 2-in-1-Make-up-Pinsel, bei dem garantiert keine Pinselhaare ausfallen, was die regelmäßige Reinigung erleichtert und einen WUNDERSCHÖNEN Make-up-Look ermöglicht.

Tilbury-Tipp: Darling, nichts, was mit Make-up und Beauty zu tun hat, sollte sich je wie eine lästige Pflicht anfühlen! Wenn du das Reinigen deiner Make-up-Pinsel immer wieder aufschiebst und keine Freude daran hast, dann mach es einmal in der Woche zu einem Bestandteil deines abendlichen Beauty-Rituals. Dann dürfen sowohl deine Haut als auch deine Make-up-Pinsel eine Verwöhnsession genießen und sich über Nacht erholen.

Artikel teilen

Informationen zur Verfasserin

Charlotte Tilbury

Founder, President, Chairman and Chief Creative Officer of Charlotte Tilbury Beauty

With over 30 years experience, Charlotte Tilbury MBE is the world's number 1 makeup artist and British beauty entrepreneur. Charlotte established Charlotte Tilbury Beauty in 2013, which is now a record-breaking beauty brand that has won over 400 awards.

Ähnliche Beiträge